INPLAY
Spielzeit: 1262

Unser Inplay hat bereits gestartet und einige Abenteuer wurden schon angefangen! Wir freuen uns auf mehr und sind gespannt, was eure Charaktere alles erleben werden.
TEAM
Zurzeit ist kein Teammitglied online!

NEWS
Herzlich willkommen im "The Curse of the Black Sun"!
Wir sind ein neues The Witcher Board, welches ab Ende der 1. Staffel spielt. Solltet ihr Fragen oder ein Anliegen haben, könnt ihr euch gerne an
das Team wenden.


the demon behind you
The Demon Behind You
#1



Storyline
Chapter One

Winchester Evangelium by Carver Edlund
Dunkelheit… Stille… mehr war es nicht das Dean Winchester wahrnahm als er ruckartig seine Augen aufschlug und sich gehetzt umsah. Irritiert brauchte er ein paar Momente um seine Gedanken, die wie wild in seinem Kopf umherflogen, zu ordnen. Nachdem er einigermaßen klar denken konnte – zumindest dachte er das – tasteten seine Finger suchend an sich hinunter, bis er das fand was er suchte. Ein Feuerzeug… Züngelnd erhellte der kleine Lichtschein die beengte Umgebung, als Dean das Feuerzeug entzündete und ernüchternd feststellen musste, dass er sich in einem Grab… in seinem Grab befand. Ein ersticktes Lachen drang aus seiner Kehle. Was für eine Ironie des Schicksals… Wobei nein… das Schicksal hatte nichts damit zu tun, dass er sich hier befand wo er war, da war sich Dean sicher. Aber wie war es dann möglich, dass er sich nicht mehr in der Hölle sondern auf der Erde in einem Grab befand. War dies wieder ein Trick… befand er sich noch immer in der Hölle und Lilith wollte ihm Glauben machen, dass er wieder am Leben war und ihn so einer weiteren, grausamen Folter unterziehen. Gut möglich, doch solange er hier nur rumlag würde er dies nicht herausfinden. Mit dem Rest konnte er sich später auseinander setzen. Jetzt musste er erst einmal hier heraus. Über alles weitere konnte er sich später Gedanken machen.
Tage später…
Schon bald nach seiner „Auferstehung“ wurde Dean mit der harten Realität konfrontiert. Sicher, er war am Leben doch so unversehrt er von außen aussah so kaputt und zerstört war Dean im Inneren. Seine Seele lag in Trümmern und der einst so sorglose Jäger war im Grunde genommen nur noch ein Schatten seiner selbst. Doch auch seinem kleinen Bruder Sam war es in den vier Monaten, in dem sein Bruder tot war nicht viel besser ergangen. Nicht nur, dass er sehr unter dem Tod von Dean litt, wandte sich Sam immer mehr Ruby zu, die ihm zwar beibrachte die Besessenen bei der Austreibung des Dämons der in sie gefahren war am Leben zu lassen und nicht zu töten, ihn gleichzeitig aber immer mehr in die Abhängigkeit von Dämonenblut trieb, das ihn scheinbar stärker werden ließ. Ein gefährlicher Kreislauf, aus dem Sam nicht ausbrechen konnte und auch nicht wollte.

Und auch der Himmel und die Hölle spielten weiterhin ihr Ränkespiel, in dem sie die Menschheit wie ein Spielball benutzten. Auch Dean und Sam gehörten zu diesem Spiel. Denn Deans Auferstehung war natürlich kein Zufall. Nein, ganz im Gegenteil. Die beiden Brüder gehörten ebenso zu diesem perfiden Spiel und so war es auch von Nöten gewesen, dass Castiel Dean aus der Hölle befreite. Warum… nun meine geneigte Leserschaft, das will ich Euch verraten. 66 Siegel hieß es zu bewahren und vor Lilith zu schützen, die alles daran setzen würde diese zu brechen um Luzifer zu befreien und wieder auf die Erde zurück zu bringen. Etwas, dass die Winchester-Brüder natürlich verhindern sollten, denn der Himmel macht sich nicht gerne die Hände schmutzig…

Shortfacts
Kurz und Knackig

Supernatural Board
FSK 18
Szennentrennung
Keine Steckbriefe
Mindestpostinglänge 1000 Zeichen
Spieljahr 2008
Wir spielen ab Staffel 5
Freiecharaktere sind gerne gesehen
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste